CBDÖL Erfahrubgsumfrage (Allgemeines)

Edithelfriede @, Nordhessen, Freitag, 01.11.2019, 12:12 (vor 18 Tagen) @ Edithelfriede

Liebe (ehemalige) Mitpatienten/innen
Welche Therapien hatten Sie gehabt oder welche haben Sie gemacht oder
müssen Sie noch machen?
Krankengymnatik, Ergotherapie usw die mir verordnet wurden auf Wunsch
meiner Tochter ist zwar angenehm für mich aber für meine KK teuer!
Gerne würde ich dies alles abbestellen wegen der Kosten für meine KK.
Meiner Anlage zur MS nutzt das gar nichts und wie ich meinem kleinen
Herzinfarkt hätte vermeiden können weiß ich auch nicht.
Die Kosten für meine KK waren sicher sehr hoch in den Krankenhäusern
in dem Kasseler Krankenhaus und zu Reha in Bad Zwesten auch.
Leider hatte mein Dronabinol nicht den Herzinfarkt verhindern
können und etwas ohne Bewustsein hatte ich mich untersuchen lassen.
Im Rotenburger HKZ hatten die Ärzte dann mein Herz operiert aber ich war
nicht voll betäubt dabei gewesen.
Dorthin muß ich noch mal kommen dieses Jahr.

Aber um wieder gesünder zu werden werde ich jetzt dreimal tgl
CBDöl nehmen.

Könnten Sie mir bitte nennen ob oder wie das bei Ihnen geholfen hatte?
3 mal tgl 4 Tropfen hatte mir die Apothekerin empfohlen.

Ohne THC ist es sicher nebenwirkungsfrei.

REBIF was mir meine Tochter bei einer Ärztin bestellt und
in einer Apotheke geholt hatte werde ich stehen lassen und meine
Tochter brav weiterstudieren lassen.

Tschüß e.

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!
Sommer 2o19 bdwußtlos ins ins Krankenhaus nach vier Wochen wieder heim unter Betreuung meiner Tochter.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum