Avatar

Schwerbehindertenausweis (war Taxi-schein) (Allgemeines)

Wolkenblume @, Freitag, 25.10.2019, 13:09 (vor 25 Tagen) @ naseweis


ok, ich werde das mit dem Schwerbehinderten-Ausweis in die WEge leiten.....

<<< da muss man ja dann auch noch zu einem Gutachter, oder? >>>

Hey Wolkenblume
bei mir ging der SBA ohne Gutachter.

Sprich mit allen deinen Ärzten was du vorhast.

  • Augenarzt
  • Neuro
  • Hausarzt
  • ggfs. Ohrenarzt
  • ...
  • ...

Erbitte von Ihnen (sofern du nicht eh hast) aktuelle Arztbriefe

OFFLINE: Dann tütest du das ganze mit deinem Antrag und Passbild (nicht zwingend biometrisch) zusammen ein und schickst das (in Bayern) an das "Zentrum für Familie und Soziales).

ONLINE: kannst du das alles auf dem Portal des ZBFS hochladen.

Das ZBFS schreibt dazu:
Hier ein Tipp, mit dem Sie Ihr Schwerbehindertenverfahren unterstützen und beschleunigen
können:

- Suchen Sie schon vor der Antragstellung Ihre Ärzte auf und teilen Sie ihnen mit,
dass Sie diesen Antrag stellen wollen.

- Beschaffen Sie medizinische Unterlagen (Befundberichte, Krankenhaus-, Reha-Berichte) – wenn möglich – gleich selbst und schicken Sie diese (mit) ein. Kopierkosten des Hausarztes können wir erstatten.

- Die Unterlagen sollen nicht älter als zwei Jahre sein.

- Bloße Atteste mit Diagnosen, aber ohne Aussagen über Funktionseinschränkungen genügen nicht für die Feststellung.

- Reichen die beigezogenen oder von Ihnen vorgelegten Unterlagen nicht
aus,
um über Ihren Antrag entscheiden zu können, so kann eine versorgungsärztliche Untersuchung erforderlich sein, die das Verfahren um bis zu drei Monate verlängern kann.

- Kurzum: Je ausführlicher und aussagekräftiger die uns möglichst zeitnah vorliegenden ärztlichen Unterlagen sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit eines zügigen Verfahrensabschlusses!

- Die Anforderung notwendiger Unterlagen durch uns („von Amts wegen“) dauert meist mehrere Wochen.
.


zum Antrag (online): https://www.zbfs.bayern.de/menschen-behinderung/ausweis/antrag/

Merkblatt zum Antrag (mit Hinweisen) https://www.zbfs.bayern.de/imperia/md/content/blvf/sgbix/mantelbogen_2019.pdf

Ich drück alle Daumen!

Danke, Neuro habe ich keinen und die letzte kann man einfach in der Pfeife rauchen, erst meinte sie, sie begleitet mich auf meinen alternativen Weg und dann meinte sie, was ich denn überhaupt bei ihr wolle und sie wollte mir einen diabetischen Fuss andichten, weil ich MS untypisch schwanke beim Laufen.......und wollte mich im Sommer OHNE Kompressionsversorgung einbestellen und hat partout nicht verstanden, dass das bei mir nicht geht - Zustand nach 2x Beinvenenthrombose und 1x Beckenvenenthrombose mit Lungenembolie und Lymph-und Lipödem......no way

als sie das verlangte und nicht verstanden hatte, war der Käs ehrlich gesagt für mich gegessen .....ich bin doch nicht doof.

Ohrenarzt muss ich dann erst noch, ich schiebe das, weil ich da ja nicht hin komme und momentan auch kein Geld für Taxi habe, dasselbe gilt für meinen Venen-Lip-Lympharzt.....eigentlich für alle Ärzte auch HA.

ich sage ja, die Katze beißt sich in den Schwanz.....

meinen Psychotherapeuten könnte ich auch noch an Whatsappen......

--
Rassismus ist keine Meinung !


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum