Avatar

Petra Alexandra Bühl meint: "Früher durfte man noch krank sein" (Allgemeines)

agno @, Samstag, 12.10.2019, 15:20 (vor 4 Tagen) @ IceUrmel

Ist das heute nicht mehr so?
agno


Hi Agno,

hast Du einen Link zur These von Frau Bühl, die ihre Ansicht näher beschreibt?

Liebe Grüße

Heute Vormittag bei meiner Kaffeemeditation, lag eine Tageszeitung aus.
https://www.suedkurier.de/ueberregional/panorama/30-Jahre-nach-dem-Krebs-Eine-Betroffene-macht-anderen-Kranken-Mut;art409965,10308458 (BuchWerbung hinter einer Bezahlschranke)

Petra-Alexandra Buhl über Krebs: „Geheilt heißt nicht vorbei“
Ich fand da zitierwürdige Sätze und spannende Inspirationen.

Sie beklagte u.a. dass, seit die Kriegsversehrten weg sind, es im öffentlichen Bild keine selbstbewusste Behinderung mehr gibt. (und machte konkrete Beispiele)

lG agno

P.S.: Der ist frei!
https://www.deutschlandfunkkultur.de/petra-alexandra-buhl-ueber-krebs-geheilt-heisst-nicht-vorbei.970.de.html?dram:article_id=457126
aber kürzer und nicht so gut.

--
Gschafft ist aber noch nix


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum