Wochenende + trollig (Allgemeines)

galadriel, Samstag, 12.10.2019, 10:38 (vor 4 Tagen)

Jede(r) ist wie er/sie ist
jede(r) hat seine eigene Meinung
jede(r) darf die hier auch vertreten
Jede(r) hat seine ganz eigene Art zu schreiben
jede(r) hat auch mal ganz unterschiedliche Tage

PS:
Galadriel ist weder Socke noch -Puppe,
ist ein realer Mensch und wirklich kein Bot,
reitet nicht auf einem Einhorn durch's Forum - köstlich :-)


Da bin ich - :-) - kurz am Wochende und ganz real an meinem Computer.

Nun, wie ich lese, war eine Menge los hier...(4 Tage lang....),
ich hatte auch sehr viel zu tun diese Woche und bin froh, dass Wochenende ist!

Nun, ich darf ganz klar sagen, dass es mich schon sehr erstaunt,
was aus einer Antwort, die ich an tournesol schrieb (indem ich Ihr
die Angst nehmen wollte mit meinem Geschriebenem) geworden ist.
Ich finde das nicht sehr schön, offen gestanden und ebenfalls
verletzend! und das wird man doch wohl noch mitteilen dürfen, seine
persönliche Erfahrung, die bei jedem anders ist, oder?

Wenn sich dann jemand mit nicht sehr schönen Worten und
nicht korrekten Interpretationen in solche threads eimischt,
darf man dies schon auch als unqualifiziert bezeichnen, oder?

Sämtliche andere Interpretationen zu meiner Person, darauf
möchte ich jetzt gar nicht eingehen und eben weil hier alles
virtuell ist, sollte man Spekulationen diesbezüglich unterlassen.
Das mache ich selbst so, ok - in der Wut - kann einem schonmal die
Hutschnur hochgehen, finde ich und man wählt dann nicht immer die korrekten Worte. Angreifen und beleidigen lasse ich mich allerdings nicht!
dazu gehören 2 - und dann handele ich wahrhaft mit mehr als ignorieren....

Es gibt hier einige, das sind wirklich feine Menschen (die übrigens
nicht immer unbedingt einer Meinung sein brauchen) - und ob mit MS
oder auch ohne MS. Es sind einfach feine Menschen. Ich persönlich
mache da keine Unterscheidung in "gesund" - "krank". (egal welche Diagnose;
egal ob berentet oder nicht)

Es gibt andere, da habe ich dieses empfinden weniger und man tut
gut, sich von diesen einfach fern zu halten.
Welche dies sind, weiss ich für mich.

und ist es nicht so:
Wenn wir uns nicht angepasst, brav, nett, korrekt verhalten/verhielten, dann heisst
es oft: »So nicht! Ändere dich! So können wir dich nicht akzeptieren!«, oder im Klartext: »Was fällt dir eigentlich ein? Stell dich nicht so an! Was glaubst du eigentlich, wer du bist! So nicht, mein Freund!«
Ich jedenfalls bin kein Mitläufer, versuche meine Meinung zu vertreten, wenn
ich von dieser überzeugt bin! und in meinem Fall bin ich dies.
Mich muss man nicht mögen, diejenigen die mich kennen, wissen wer und wie ich bin
und nur diese sind mir wichtig.

Meine Wahrheit dazu ist: Jeder hat recht, weil jeder aus seiner ganz eigenen Welt der persönlichen Erfahrungen kommt.
Es gibt so viele Standpunkte in der Welt, wie es Menschen gibt, denn genau an dem Punkt, wo ein anderer steht, kann ich selbst nie wirklich stehen.

Auch der Satz - vernünftig - nach der Ursache zu suchen, alle gemeinsam,
egal welche Meinung, empfinde ich unter erwachsenen Menschen doch als gut.
Ob das hier Menschen, medizinische Laien können, nun, ein Versuch ist es
wert...und bei dieser Diagnose ist doch alles Versuch, oder?!

So, das war mein Kommentar zu allem. Ich bin ein realer Mensch und trinke
wenn ich 2020 wieder in Weßling bin, gerne mit Dir und Deiner Frau
einen Kaffee am Weßlinger See :-D - lieber Naseweis.

Euch jetzt ein entspanntes Wochenende und weiter gehts.
Further studies ;-)

galadriel:heelsr:

PS: lieber Boggy, Entschuldigung - und es ist auch wirklich lieb
und ehrlich gemeint, ich mußte herzhaft lachen, wirklich ganz herzhaft
lachen, als ich Deinen Text vom Punkteabzug verglichen zu Naseweis gelesen habe.:-)

beim Eurovision Song Contest sind wir doch nicht, obwohl ein bisschen
Frieden würde schon gut hier tun, oder? (wo Nicole schon mein Jahrgang ist...)

https://www.youtube.com/watch?v=-dZij3kZ8n4

Damit verabschiede ich mich!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum