Wir müssen uns sicher fühlen, um ... (Straßencafé)

Jakobine, Montag, 07.10.2019, 13:29 (vor 17 Tagen) @ Faxe

Stimmt, sicher war es nie. Oft schlimmer, siehe u.a. den 30-jährigen Krieg.
Der Unterschied ist heute zu früher, dass sich alle Katastrophen, Kriege, Epedemien etc. uns ständig auf dem Schirm bekannt gemacht werden, und das im Sekundenschnelle.
So gibt es eine permanente Beschallung mit "Unsicherheit auf allen Ebenen" von der man sich nicht abschotten kann. Irgendwie wird man das erfahren, auch wenn man kein Fernsehen und keinen Computer hat. G. Jakobine


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum