Nervenleitungen/Schub oder Bandscheibe? (Symptome)

Jakobine, Montag, 30.09.2019, 14:25 (vor 23 Tagen)

Wie ich schon mal berichtet habe, habe ich jetzt etwa nach 3 Monaten eine rechte taube Lippe und gleichzeitig Taubheitsgefühle in der rechten Hand und im Fuss. Das tritt immer zusammen auf. Am Anfang war das nur die Lippe. Ich habe dann eine Untersuchung beim meinem Neurologen gehabt und ein MRT, das unauffällig war.
Der Radiologe sagte, da wäre wohl ein aufgesetzter Schub auf meinen früheren Schub, wo Narben im Halsmark von C 2 - C 7 zurückgeblieben sind. Ich werde dann Mitte Oktober ein MRT der HWS machen lassen.
Was komisch ist, nur bei bestimmten Bewegungen tritt das auf, mal weniger oder häufiger. Es ist so überfallmäßig.
Zwischendurch habe ich Angst, ich hätte einen Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule, aber Schmerzen habe ich nicht.
So wie ich es verstanden habe, laufen in der HWS die Nerven zusammen. Wie kann das sein, dass Kopf, Arm und Fuss gleichzeitig zicken. Es ist doch sehr irritierend und es macht mir Angst. Hat jemand eine Idee und/oder eigene Erfahrungen damit. G. Jakobine


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum