Austherapiert (Allgemeines)

tournesol @, Samstag, 28.09.2019, 16:12 (vor 26 Tagen) @ GG

'solange du es noch kannst, würde ich nicht aufhören, auch wenn du manchmal Elend siehst, ist ja ein Krankenhaus, da liegen'

Mich frustriert nicht das Elend, das ich im Krankenhaus sehe, da komme ich schon mit klar, auch wenn manches wirklich traurig ist, sondern, dass diese ehrenamtliche Tätigkeit oft wenig erfolgreich ist, wenn manche so tun, als sei es eine Zumutung, dass ich überhaupt frage, ob sie etwas lesen möchten. Wenn jemand zu erschöpft ist oder sich nicht konzentrieren kann, habe ich Verständnis, das ging mir auch so, als ich im Krankenhaus lag und man muss ja auch nicht lesen.
Manchmal gibt es aber auch überraschende 'Erfolge', gestern sagte ein junger Mann zu mir, er habe schon ewig keinen Roman gelesen und hat 2 Bücher ausgeliehen.

Es ist schade, dass du nicht mehr bei der Tafel mitarbeiten kannst, wenn du es gern gemacht hast. Kannst und / oder willst du etwas anderes, weniger anstrengendes, machen?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum