Krone richten (Allgemeines)

kerstin @, Mittwoch, 25.09.2019, 09:05 (vor 29 Tagen) @ ulma

Moin liebe Ulma:

Aufstehen, Krone richten und weiter.

Sehr schönes Bild ;-) , das werde ich (hoffentlich) behalten. Wenn nicht, erinnerst du mich daran?

Manche Dinge, die mit Familie zusammenhängen mache ich einfach nicht mehr, einfach um mich selbst zu schützen. Sie haben den Kopf voll mit anderen Dingen und meinen es nicht böse, vielleicht waren wir auch so? Ich denke jetzt oft an meine Eltern, ich habe sie nie gefragt, könnt Ihr, geht das?

Meine ( geschiedenen) Eltern konnten sich sehr gut abgrenzen und für sich sorgen. Da musste ich mich manchmal schützen.Ein wirkliches Vorbild habe ich da nicht mitbekommen.

Und ich bin sehr froh, dass meine Beziehungen zu meinen Töchtern und Enkeln ganz anders sind. Aber das birgt natürlich auch ganz andere Fallen ... Und du hast natürlich recht, manches merken die gar nicht, die sind so sehr in ihrem Leben. Und das sollen sie ja auch.

Tja, da gibt es immer wieder neu Erwartungen, Enttäuschungen, Freude, Ärger ... so ist das Leben ...

Kerstin flowers

Ulma, komm langsam in die Pötte, wir dürfen das jetzt :-P

Ich koch mir jetzt erst mal einen großen Pott Kaffe und lese die Zeitung. Draußen regnet es, also wird sich, von oben, um den Garten gekümmert, das ist schon mal gut.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum