@tournesol (Bücherecke)

Hanson, Mittwoch, 11.09.2019, 15:47 (vor 91 Tagen) @ tournesol

In gewisser Weise schon. Es gab keine rationalen Entscheidungen mehr - so konnte ich nicht (zusammen) leben.
Für mich ist Selbstbestimmung etwas, das mein Leben prägt. Ich lasse mir keine wie auch immer gearteten Ideologien aufzwingen. Nicht einmal den Zwangsbeitrag des ÖRR bezahle ich, und monoklonale Antikörper spritze ich so wenig wie Cortison. Momentan ist Heilung anscheinend nicht möglich - was ich allerdings glaube ist, daß Heilung durch den Gebrauch von zB Cortison oder monoklonale künstliche Antikörper endgültig unmöglich gemacht wird. Also verzichte ich darauf, denn ich lasse meine Zukunft nicht durch die Würfelspiele der DMSG und selbsternannte MS-Experten entscheiden..
Hanson


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum