Avatar

Rückenmarksschwund /MS-Urache/ @W.W. + alle (Allgemeines)

Meta @, im Wald, Dienstag, 10.09.2019, 00:50 (vor 8 Tagen)

Ich ahnte es schon immer, woher meine MS und die Entzündung im Rückenmark meiner HWS kam...

mein lasterhafter Lebensstil ist verantwortlich!;-)


Was meinen sie dazu hochverehrter Herr Doktor Weihe?

Mitunter erscheinen sie mir ja ein wenig rückwärtsgewandt;-) :-)

Selbstverständlich interessieren mich auch die Meinungen aller anderen Ufoianer;-) :-)

http://www.pestkrankenhaus.de/bibliothek/onanie/

"Dieses Elend, welches außerdem noch Nachkrankheiten wie Hysterie, Auszehrung, Sehkraftminderung, Hypochondrie, tiefe Gemütsstörung, Rückenmarksschwund, Lepra sowie männliches Unvermögen und weibliche Unfruchtbarkeit zur Folge hat, entsteht meist durch Verführung und besonders aus einer zu üppigen Nahrung der Kinder."


Nicht der neueste Stand der Wissenschaft?


Macht doch nichts;-)


Retro ist in!


:-D

--
Vorsicht vor Energievampiren!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum