Avatar

Weg zu wichtiger Erkenntnis (Straßencafé)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Freitag, 06.09.2019, 23:54 (vor 11 Tagen) @ Tiff-Ahn

geklärt ist, können sich die Wissenschaftler jetzt um das nächste Problem kümmern.


*wie ist das mit der MS wirklich*


Aus deinem Link:
Vielleicht will Nessie, ein vermutlich sehr liebenswertes, aber auch schreckhaftes Geschöpf, einfach nicht gefunden werden. Vor allem nicht mit ein paar Pipetten von Dilettanten in Kitteln. Wer kann denn überhaupt beweisen, dass Nessie eine DNA hat, hm? Vielleicht ist Nessie ja auch außerirdisch und nicht von Genforschern entschlüsselbar?

ob es Parallelen gibt zwischen MeSsie und Nessie?

das wird wohl im Ausschlussverfahren gehn, so wie bei der MS:

Man fischt DNA aus dem Loch, klärt ab, was man kennt,
z.B. Hecht, Forelle, Waller, Frosch, Biber .....
und wenn dann was unbekanntes übrigbliebe, ...
hätte man die DNA eines unbekannten Wesens,
was im Loch Ness nur Nessie sein könnte

Das ist dann ebenso was unbekanntes wie MS.
Ausschluss, Ausschuss, DNA-Reste !

Nachtrag:
Die genannten Parallelen klingen schlüssig.
Da müsste man jetzt weiterforschen, was im See so rumliegt.
Ob Nessie wirklich ein Messie ist, ein Wesen mit schwerwiegenden Defizite in der Fähigkeit, den eigenen See ordentlich zu halten und die Alltagsaufgaben zu organisieren.

further studies etc. etc .......

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum