Avatar

Mein virtuelles Tagebuch (in spe) (Therapien)

Meta @, im Wald, Donnerstag, 05.09.2019, 19:55 (vor 13 Tagen) @ tournesol


Ich glaube nicht, dass ich hier Freunde finde.


Da ich schon viele Jahre in MS-Foren aktiv bin, habe ich im Laufe der Zeit einige anonyme Nicks auch persönlich kennengelernt, also die "echten" Menschen hinter ihrem Pseudonym.
Zu ein paar empfinde ich eine ganz besondere Verbindung/Freundschaft.

Was ich an dem persönlichen Gespräch/Treffen mit ihnen sehr schätze, ist das wir uns so vieles nicht mehr erklären/begründen müssen... Ein tiefes gegenseitiges Selbstverständnis, dass oft keiner Worte mehr bedarf.

Eine Frau, die mir besonders ans Herz gewachsen ist, ist leider vor einiger Zeit verstorben.

Zu eurer Beruhigung: Nicht an ihrer MS, sondern an Krebs...was leider sehr schnell ging...


An Stefan: So wie du im ehemaligen DMSG-Forum über einen längeren Zeitraum aufgetreten bist, verwundert es mich nicht, dass du keine "Freunde" gefunden hast.

Hatte auch nicht den Eindruck, dass dir wirklich etwas daran lag, bzw. nie gelernt hast, wie man Freunde gewinnt... Aber das ist nur mein ganz subjektiver Eindruck, den ich jetzt und hier nicht weiter vertiefen will.

Ich glaube, ich hab im ehemaligen DMSG-Forum sowieso mehr als genug dazu geschrieben ...;-)

--
Vorsicht vor Energievampiren!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum