Avatar

Klimawandel (auch) wg. Lebensstil (Bücherecke)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Donnerstag, 15.08.2019, 13:25 (vor 122 Tagen) @ Bluna

Man kann (oft) ohne Auto leben


[image] [image] [image]

Man kann (oft) ohne * Auto leben

* Ergänze "fahren" und das Ganze klingt nicht mehr so dramatisch ;-)
Niemand (geschweige denn ich) will dir Emilio wegnehmen.

Ich freue mich auch, dass unser alter Sprinter wieder TÜV bekommen hat und die nächsten Urlaubsfahrten ohne Flieger gesichert sind.

AAAAABEr
Nicht für alle Wege muss das Auto genutzt werden:

Das sind alles Kaltstarte. Du weisst, dass ein kalter Motor viel mehr Dreck naushaut und viel mehr Sprit verbraucht.....

Über die Eltern, die ihre Kinder in unserem ebenen Ort mit immer grösseren Automobilen zum Kindergarten kutschen, zur Musikschule (selbst wenn als Instrument nur die Blockflöte zu transportieren ist ....

Ja, bei einer Harfenspielerin, einem Tubisten oder gar Paukisten mag die Transportsituation schwieriger sein.

PS: Menschen mit eingeschränkter Gesundheit lass ich jetzt mal aussen vor.

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum