interessante Lebensgeschichte (Allgemeines)

Tütensuppe, Mittwoch, 14.08.2019, 01:37 (vor 4 Tagen) @ agno

Ok, Physik studieren heilt MS.
ups, das wird bei mir nix mehr. :-(
agno


> seutz <

es geht einfach darum, dass man sich sein Leben vor oder mitten in der Krankheit anschaut und sich reflektiert, warum, weshalb man in verschiedene Situationen kommt, die einem nicht gut tun, die man jahrelang durchsteht auf biegen und brechen........und eine gute Lösung für sich findet, die einem selber gut tut. Sozusagen einen Lebenswechsel......ob das nun Physik ist, oder ein anderer Jobwechsel, oder eine Trennung, oder etc........

Krankheit heißt : so wie es war, kann es nicht mehr weiter gehen - du wolltest bei den kleinsten Anzeichen nicht hören und nichts verändern, also ist die große Krankheit nun da - egal was, MS, Krebs, irgendein Morbus, etc....

also heißt es erst mal, in sich rein hören.....


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum