interessante Lebensgeschichte (Allgemeines)

kirstenna, Dienstag, 13.08.2019, 18:05 (vor 4 Tagen) @ agno

Ja, jammerschade, nicht wahr?

Vielleicht geht es darum, tatsächlich genau das zu machen, was man immer machen wollte.

Und das auch wirklich zu tun.

Ich lese gerade ein Buch von Julia Cameron, "Es is nie zu spät neu anzufangen". Vor 25 Jahren las ich ihr "Der Weg es Künstlers", und entschied mich für den Weg des Kunsthistorikers. Heute gehe ich wieder zum Aktzeichnen und es entwickelt sich phänomenal.

Ich würde schon gern erfahren, wie sie ihr Leben geändert hat, dass es ihr gelang, heute vollkommen beschwerdefrei zu sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum