Avatar

Überlastungs- und Stresshypothese, Teil xxx @W.W. (Symptome)

Meta @, im Wald, Sonntag, 11.08.2019, 19:53 (vor 11 Tagen) @ Nalini

Sind sie sicher, dass es Schübe sind? Wo in ihrem ZNS kam es denn zu neuen Entzündungen?

Ich bin schon länger sekundär progredient und nach Anstrengung/bei Hitze verstärken sich bei mir bereits bestehende Symptome. Je nachdem wie aktiv ich war, brauche ich 2-5 Tage, um mich zu erholen.

Für keinen Job und für kein Geld der Welt würde ich es riskieren nochmal einen schweren Schub zu bekommen... Was leider nichts daran ändert, dass meine MS über die Jahre zwar langsam, aber dennoch **sicher** fortschreitet (der "ganz normale" Alterungsprozess kommt wohl auch noch dazu)

Wie äussern sich ihre Schübe denn ? Ganz neue Symptome, und wenn ja welche?

Sie schreiben seit Jahren, dass bei ihnen Schübe und Stress/Überlastung zusammenhängen. Wenn ihnen das so klar ist, verstehe ich nicht, warum sie sich immer wieder solchen Situationen aussetzen.

--
Vorsicht vor Energievampiren!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum