Vielleicht.....aber doch harter Tobak (Bücherecke)

Tütensuppe, Samstag, 10.08.2019, 18:24 (vor 13 Tagen) @ Tütensuppe

....ist es aber auch so, dass ich, dadurch, dass ich schon in menschliche Abgründe geblickt habe und erlebt habt, dass für mich das leichter verständlich ist, als irgendwelche philophophischen Bücher, die ich ohne Duden gar nicht lesen kann.

Vielleicht ist es aber auch so, dass mir das einfach bekannt ist und ich mich nur im bekannten Bereich "wohl fühle " und mit so hochgehobenen Texten nichts anfangen kann.....

Vielleicht fehlt mir aber auch etwas im Hirn - kindliche Traumatas zeichnen sich durch Läsionen auch im Hirn ab - wurde vor Jahren mal bewiesen........Neurologen verneinen das aber..........wir sind in der Bücherecke......

Vielleicht ist es aber auch so, dass ich "meins" immer noch aufarbeite - mir wurde jede Chance verwehrt, einen Abschluss zu finden ......und ich finde keinen

Vielleicht finde ich aber dadurch einen, beim Lesen aufarbeiten....manche Geschichte hatte schon ein AHA ERlebnis....weil man da Rückschlüsse auf realitätsbedingte Puzzleteile sieht, die dann manchmal erst dann an den richtigen Platz wandern............

Ist mir alles schon passiert.......


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum