Cannabis hilft... Grüße von Ambush an unproduktive "Versager, Kiffer & Loser" (Straßencafé)

kerstin @, Freitag, 09.08.2019, 21:38 (vor 121 Tagen) @ agno

...laut Statistiken steigt in den letzten Jahren die Drogen-Kriminalität an, auch die zunehmende gesellschaftliche "Akzeptanz" oder sagen wir Banalisierung insbesondere von Cannabis dürfte da ihren Anteil daran haben. Während man früher Cannabis . LSD. MDMA etc. überzogen kriminalisiert hat, scheint heute das gegensätzliche Problem zu bestehen, nach dem Motto: "Ist doch alles nicht so schlimm." Beides ist grundfalsch. ich denke nicht, das ein Dasein als unproduktiver "Versager, Kiffer, Loser" für das Individuum oder die Gesellschaft erstrebenswert sein sollte....

Soll mit Alkohol übrigens ähnlich sein: zu viel davon und regelmäßig soll die ein oder andere Nebenwirkung haben. Aber verbieten will den Konsum wohl niemand ...

Kerstin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum