Wenn ich von Herpes lese, dann..... (Allgemeines)

W.W. @, Freitag, 09.08.2019, 17:00 (vor 127 Tagen) @ Hanson

Ich muss gestehen - und werde schamrot dabei - dass ich merke, wie sehr ich jede Ahnung verloren habe, obwohl ich Arzt war. Ich meine das ernst.

Früher wusste ich nicht, was eine Tuberkulose war, weil ich sie nie richtig gesehen habe, und ich wusste nicht, was eine Syphilis war, auch mangels persönlichem Erleben. Hinzu kamen, dass diese Krankheiten so vielgestaltig waren, dass sie mich verwirrten.

Jetzt ist es so, dass ich ins Grübeln komme mit den Windpocken, dem Herpes Zoster und dem Herpes Simplex. Es geht mir im Kopf herum wie in einer Mühle. Ich muss darüber nachdenken und meine Gedanken ordnen.

Und habe ich das richtig verstanden: Ein Doc Mäurer soll eine Herpes-Impfung empfehlen, weil diese vor Nebenwirkungen der Basistherapie schützt?

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum