Avatar

Habe ich einen Schub? (3 Schweinerl zum auswählen) (Symptome)

agno @, Freitag, 09.08.2019, 12:49 (vor 128 Tagen) @ Jakobine

Liebe Jakobine
Die große, total unwichtige, Frage:
"Habe ich einen Schub?"
Mit der habe auch ich ganz lange meinen Neurologen genervt :-(
Hat keinerlei Praxisrelevanz.

Hat schon mal jemand die Satzsyntax umgedreht und gefragt:
Herr Doctor, was würden Sie mir empfehlen, wenn ich glaube einen Schub zu haben?
Wenn dieser Schub aber nur sekundär meine Psyche belastet, weil ich mir Sorgen mache, was die MS noch so bringen könnte?

Ein cooler (badischer) Neuro würde sagen: "Da machemer nix"

Ein weniger cooler würde: Zuerst die Standarduntersuchungen, die von der Krankenkasse bezahlt werden, dann ganz kompetent überlegen und dann nichts machen.
Eventuell das Prozedere auf drei Besuche in drei Quartalen einteilen.

Ein modern gebilderter Neurologe wird sagen: "Rettet das Hirn" & die Basistherapie eskalieren.

Welches Schweinerl hätten Sie gerne?
fragt ganz ungezogen,
der agno

--
Gschafft ist aber noch nix


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum