Woher rührt unsere panische Angst vor dem Tod/Sterben? (Straßencafé)

W.W. @, Donnerstag, 16.05.2019, 11:54 (vor 9 Tagen) @ Bluna

Können wir nicht nur das mit dem Religiösen in Verbindung bringen, was unsere Kindheit geprägt hat?

W.W.


Warum sollten wir uns nicht weiterentwickeln und unseren eigenen Weg gehen können? Ich trat vor vielen Jahren schon bewusst aus der kath. Kirche aus und in einen paganen Zirkel ein. Die Natur ist meine Religion. Durch meinen Freund und dessen Eltern, die einen Ashram leiten, kam außerdem noch ein Schuss OOOOOOOOOOMMMMM dazu. Dieser Weg fühlt sich jetzt richtig an.

Ich kenne viele Menschen, die sich neu orientiert haben, als die alten Schuhe nicht mehr passten. ;-)

Das mag vorbildhaft sein, aber ich glaube(!), es geht nicht.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum