Mascha Kahlèko und der Tod (Straßencafé)

kerstin @, Mittwoch, 15.05.2019, 10:49 (vor 100 Tagen) @ W.W.

"Bedenkt, den eigenen Tod, den stirbt man nur,
doch mit dem Tod der anderen muss man leben."

Mascha Kahlèko


Ich habe (noch?) keine panische Angst vor dem Sterben, möchte aber noch ganz viel von der Entwicklung meiner Enkelkinder mitbekommen und sie begleiten. Ich glaube das tut allen Beteiligten gut.

Ja und ansonsten tournesole, bin ich auch neugierig, was dann kommt.

Ich befürchte, ich muss noch ein paar Runden drehen. Hoffentlich gibt's zwischendurch eine erholsame Pause. Leben ist ganz schön anstrengend.

Kerstin flowers


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum