Avatar

Normalos (Straßencafé)

GG, Dienstag, 14.05.2019, 17:18 (vor 98 Tagen) @ agno

ich glaube, die denken nicht, können sich nicht in unserem Zustand versetzen.

Ich bekomme immer von einer Bekannten E-Mails, was sie alles unternimmt, wo sie war und wie toll das alles ist.

Sie möchte mir mitteilen, merkt aber nicht wie ich mich fühle, möchte ja auch dabei sein und da es nicht geht,

sollte sie diese blöde Mails lassen.

Sie meint sie tut etwas positives, ich denke dann, wenn im Gehirn mehr Geist wäre, würde sie solchen Unsinn nicht schreiben.

Schreibe ich ihr, dass sie die Mails lassen soll, ist sie enttäuscht, denn sie meint sie tut mir was Gutes , so lese ich ihre Mails

und lösche sie gleich. Ich grübel nicht mehr nach, denke sie weiß es nicht anders, ist halt so und gut ist es.

Mußte am Anfang aber erst daran arbeiten, wir MSler lernen viel und wissen auch weg mit und z.B. ins Forum und sich

ablenken.

G:-D

--
Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst,sondern die Erkenntnis, dass es etwas gibt,das wichtiger als die Angst ist


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum