@ Urmel (Allgemeines)

IceUrmel, Dienstag, 14.05.2019, 16:04 (vor 7 Tagen) @ agno

War mir jetzt wirklich fremd!

Ach so, dann habe ich das missverstanden.

Mir geht der Gedanke durch den Kopf, dass es anscheinend Studien braucht um Menschen davor zu schützen, negative Empfindungen auszuhalten, wenn diese unangenehme eigene Persönlichkeitsanteile entdecken.
Früher sagte man: Ich habe es ausprobiert aber gefällt mir nicht.
Wer sich im Thema befand, konnte die Schlussfolgerungen auch ohne Studien ziehen.
:confused:

Ich kann mir schon vorstellen, dass man erschreckt, wenn man plötzlich mit einer Erfahrung konfrontiert ist, die vielleicht verdrängte Anteile ans Licht befördert.

Eventuell passe ich mit meinen Gedanken nicht mehr in die moderne Welt. :-(

Du passt ganz wunderbar. Besonders Deine Gedankenpunkte zu den unterschiedlichsten Themen von 1-X finde ich immer sehr lesenswert.

Es liegt an mir. Mir fehlt (heute) der nötige Ernst.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum