Avatar

Deprimierende Blabla-Normalos (Straßencafé)

Meta @, im Wald, Montag, 13.05.2019, 20:44 (vor 9 Tagen) @ kerstin

Und ich gebe zu, manches Mal, wenn ich Einladungen ablehne wegen meiner Krankheit, bin ich sogar froh so eine "gute" Ausrede zu haben.

Finde es hin und wieder durchaus "moralisch" vertretbar, diesen sekundären Krankheitsgewinn zu nutzen.;-)
Mein persönlicher Freundeskreis ist inzwischen aber ohnehin "handverlesen";-)

Verwandtschaftsgrade spielen dabei auch keine Rolle mehr... (war ein langer Prozess)

Ich glaube, ich habe irgendwie noch nie in die Kategorie "Deprimierende Blabla-Normalos" gepasst, infolgedessen kommen sie in meinem privaten Universum auch nicht mehr vor.

Nur im www und Alltag (Aussenwelt) begegnen sie mir zwischendurch. Kann ich verknusen:-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum