Wenn der Däumeling die Königstochter heiratet... (Straßencafé)

W.W. @, Montag, 13.05.2019, 09:02 (vor 103 Tagen)

Ich glaube, dann ist die Luft raus, dann kommt nur noch die Routine. Auch wenn man Prinz William heiratet. Oder eine Fürstin aus Monaco. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass die Queen unglücklich ist. Und das Großartigste, was der stotternde King George geleistet hat, wird wohl gewesen sein, dass er the king's speech ohne große Fehler hinter sich gebracht hat.

Ich glaube, es ist nicht schön, wenn es glatt geht, und man erreicht, was man will. Das ist wie ein vorzeitiges Ende. Ich denke immer daran, dass es mich traurig macht, wenn ich ab Gerda und Kai denke, wie sie in ihre Heimatstadt zurückkehren. Dort konnten nur triste Ehejahre auf sie warten.

Und wenn Ludwig Wittgenstein sein Vermögen nicht verschenkt hätte...:confused:

Sollte man immer den oder die heiraten, die man unbedingt heiraten will?

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum