Fahreinschränkung fürs Fahrrad-Trike? Betreueraufgaben! (Allgemeines)

Edithelfriede @, Nordhessen, Mittwoch, 08.05.2019, 19:03 (vor 104 Tagen) @ jerry

Lieber jerry
Wie grfährlich es für mich war mit meinem dreirädrigen Fahrrad zu fahren weil ich einmal überschlagen hatte und auch mal im Straßenbahnschienennetz hängengeblieben war:solita: war kein Grund dafür das ich nicht mehr geradelt habe.

Meine Hausärztin war sehr irritiert als ich gestützt auf Mitpatienten und eine Arzthelferin auf die Praxistoilette habe niedergelassen und konnte nicht wieder aufstehen.

Sie wollte das zb ein Betreuer mir hülfe aber bei ihrem Hausbesuch hatte sie nix gemacht also noch nicht mal Blutdruck gemessen!

Wem nützt ein/e Betreuer/in?
https://www.betreuer-weiterbildung.de/popup/pdf/QuellenDelegation.pdfrofl

Einen höheren Pflegegrad sollte ich auch bekommen doch die ärztliche Aufgabe ist es doch die Patienten wieder gesünder zu machen :ok: !

Das ein Mediziner sich nicht bei allen Krankheiten auskennen kann ist selbstverständlich oder?

lg e

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!
Sommer 2o19 bdwußtlos ins ins Krankenhaus nach vier Wochen wieder heim unter Betreuung meiner Tochter.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum