Avatar

scooter@all (Allgemeines)

agno @, Mittwoch, 08.05.2019, 12:16 (vor 167 Tagen) @ kerstin

Ich suche nach einem, der schneller fährt als mein bisheriger ( 6km/h).
Mag mir noch jemand Tipps geben? > Kerstin

Das ist sehr schwierig.
Ich habe da einen Traum.
Mein hochbetagter Opa ist damals, als ich Grundschüler war, mit seinem Mofa im Radius von 6km unterwegs gewesen. Das war ihm sehr wichtig.

https://www.e-bikeinfo.de/recht/gesetzliche-vorschriften-e-bikes-pedelecs
Elektro-Leichtmofa / Kleinkraftrad (früher „E-Bike“ im engeren Sinn)

Sehr selten!
Maximale Geschwindigkeit 20 km/h...
Kein Einsatz eigener Muskelkraft nötig.
Leistungssteuerung per E-Gasgriff...
...Mofaführerschein und Versicherungskennzeichen nötig.
Es besteht keine Helmpflicht.
Radwegnutzung innerorts nur im Ausnahmefall in Verbindung mit dem Verkehrsschild „E-Bike frei“, mit dem Radwege für eben diese E-Bike-Klasse (nicht S-Pedelecs) ab dem 1.1.2017 von den Kommunen freigegeben werden können. Außerorts dürfen E-Bikes generell auf Radwegen fahren.

Das Scooterproblem ist unlösbar!
Entweder zu langsam.
Oder nicht transporttauglich.
Immer unverhältnismäßig teuer.
Grundsätzlich (bis auf wenige Ausnahmen) nicht besonders solide.
Ja, jeder Erfahrungsbericht wertvoll!

lG agno

--
Gschafft ist aber noch nix


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum