#BehinderungistRebellion (Allgemeines)

Nalini @, Samstag, 13.04.2019, 12:10 (vor 11 Tagen) @ tournesol

Gut, dass ich nicht behindert bin, zumindest nicht offiziell und nicht in 1. Linie.

Ist es eigentlich notwendig, in einem Forum, das auch viele behinderte Menschen nutzen, zu schreiben, wie froh man ist (hach wie toll...) dass man selbst keine Behinderung hat?

Ist es nicht selbstverständlich, dass keine Behinderung besser ist als Behinderung? Das muss nicht unbedingt betont werden.

Den Grundsatz "genieße und schweige" finde ich hier angebrachter.

PS Zu einer Gruppe von sehr armen Menschen würde ich auch nicht sagen "gut, dass ich genug Geld habe" :-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum