Avatar

MS UND VERERBUNG: Ein Baby (wie perfekt soll es werden?) (Allgemeines)

agno @, Donnerstag, 11.04.2019, 17:01 (vor 101 Tagen) @ tournesol

Hi Tournesol
Du neigst dazu manche Themen so zu präsentieren, dass mir erstmal die Spucke weg bleibt.

Wenn man sich zur Vereinfachung des Prozederes anstelle von 20% auf 16,67% einigen könnte, dann könnte man würfeln.
https://www.mathe-online.at/lernpfade/KombinatorikundWahrscheinlichkeit/?kapitel=2

Das Thema der pränatalen Vorsorgeuntersuchungen geht gerade durch die Medien.
Ich fände es sehr spannend, hier darüber zu lesen.
Schreiben wir hier aus Großelternsicht oder aus der Sicht später Eltern?

lG agno

--
Gschafft ist aber noch nix


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum