gibts auch Suggestion? (Allgemeines)

Boggy, Donnerstag, 11.04.2019, 13:06 (vor 15 Tagen) @ W.W.

2. behandle ich eigentlich nicht, weil ich keine Ratschläge gebe.

Aber Sie geben "Informationen", oder?
Falls nicht, was machen Sie denn sonst?

Mein Prinzip ist, dass die Patienten nach der Beratung selbst wissen, was sie zu tun haben.

Also, da ist "Beratung", und dann ist da: anschließend wissen die Patienten selbst, was sie zu tun haben .... Was ist dann das "selbst" in dem Prozeß?

Warum fragt sich mein naturgemaß kritischer Geist, ob da nicht Ihrerseits eine Menge Suggestion im Spiel ist ?
Ein heimliches "Führen" der Patienten durch suggestive Fragen.
(So, wie es die von Ihnen oft und gern zitierten Herren Platon und Sokrates praktiziert haben.)

Ich werd einfach nicht schlau draus ...

B.

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum