Wie ich die MS behandle. (Allgemeines)

W.W. @, Donnerstag, 11.04.2019, 12:56 (vor 13 Tagen) @ GG


Warum sind die MRT- Bilder besonders interessant, eine gründliche neurologische Untersuchung hingegen nicht ?

MRT Bilder ???, wer möchte die denn anschauen, da man eine CD mitbekommt, hatte ich die CD einer Neurologin zeigen wollen, damit sie sich ein Bild machen kann, wie es in meinem Gehirn aussieht. Pustekuchen, hatte gar kein Interesse, da frage ich mich
warum MRT wenn es eh uninerresant ist ????

Ich gebe zu, dass ich ein Kernspin-Freak bin. Was mich interessiert, ist die Zahl der Herde und das Vorkommen von "black holes".

Warum die Zahl der Herde? Wegen der Herdproduktionsrate: Jede MS hat eine gewisse Grundgeschwindigkeit. Die eine verläuft sich rasch und ist nicht mehr sichtbar, die andere schreitet unerbittlich fort. Meine Ansicht nach kann man das an der Herdzahl ermessen.

Aber wenn man doch nicht weiß, wann die MS angefangen hat? So lautet der übliche Einwand. Ich behaupte, wenn man sich miteinander unterhält, kann man sich ziemlich rasch auf den ungefähren Erkrankungsbeginn einigen - und dann ist die jährliche Herdproduktionsrate = Zahl der Herde/Erkrankungsdauer. Zusätzlich sollte man bedenken, dass die Herdprodktionsrate mit der Erkrankungsdauer abnimmt.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum