Neben Thema: Was läuft schief in der Pflege? (Allgemeines)

W.W. @, Donnerstag, 04.04.2019, 12:14 (vor 104 Tagen) @ Bernhard

Nun arbeite ich in der Psychiatrie und habe somit den Vorteil mehr Zeit zu haben (ab und zu) und meistens auch eine gute Besetzung bei relativ wenigen Patienten.

Genau so habe ich früher auch gearbeitet, denke ich, und dann ist irgendetwas passiert, dass diese Zeit vorüberging.

Wer hat das gewollt? Waren es die Schwestern und Pfleger, die sich gegenüber den Ärzten besser behaupten wollten? Oder die Psychologen, Krankengymnasten und Ergotherapeuten, die sich zu Unrecht bevormundet fühlten?

Ich fürchte, es war die Arroganz der Ärzte!:-(

Auf jeden Fall ist diese Zeit vorbeigegangen. Es könnte sein, dass wir Ärzte es vergeigt haben.:confused:

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum