Pharmaindustrie <-> Mafiamethoden?! (Allgemeines)

Edithelfriede @, Nordhessen, Donnerstag, 04.04.2019, 10:32 (vor 22 Tagen) @ Edithelfriede

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2015/02/06/pharmaindustrie-schli...


"Eigentlich sollen Medikamente den Menschen helfen und der Gesundheit dienen. Doch die Realität sieht anders aus. Das jedenfalls meint der dänische Mediziner Peter Gøtzsche, der zunächst für Arzneimittelhersteller arbeitete und heute das Nordic Cochrane Center in Kopenhagen leitet. Seine These: Die Pharmaindustrie bringt mehr Menschen um als die Mafia. Er hält das gegenwärtige System der Arzneimittelproduktion, -vermarktung und -überwachung für gescheitert."

Ein Lob auf Ärzte und Apotheker denn sie müssen sehr selbstlos und fleißig sein und das soll nicht ironisch gemeint sein!

Schichten von 24 Stunden oder mehr sind in anderen Berufen doch unzulässig nur diese Plagegeister Patienten sind dazu fähig eine/n verantungsbewußten Mediziner/in so zu überlasten das er (ein Chefarztchirurg) noch operieren hätte wollen wenn ihn seine ärztlichen Kollegen nicht daran gehindert hätten hatte uns ein früherer Mitschüler Dr.med erzählt.

Wie würden Sie als Patient/in sicherstellen das sie von einem/r nicht überlasteten Arzt behandelt werden? Als berentete Patientin hatte ich viel Zeit sogar zum Sitzstreik auf der Praxistoilette um das Rezept für Dronabinol zu bekommen.

Die arme Ärztin erzählte mir lang das ihr als Palliativmedizinerin es nicht gestattet sein solle :no: so das ich nicht dazu kam von meinen spastischen Krämpfen zu erzählen.
Jeder Mediziner könnte mirs ansehen bzw das sofort befunden aber so Behinderte sind in einer Arztpraxis nicht so willkommen!

Also hätte ich mir die Mühe und die Muskelkraft beim Trikeradeln sparen können.
Meine BT also Obst und Gemüse hatte ich auch geladen/eingekauft wobei mir die Mitarbeiter des Ladens freundlich geholfen hatten.
Ein besonderes Lob noch für die Arzthelferinnen!

lg e

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum