Dronabinol & Palliativmedizin (Allgemeines)

Edithelfriede @, Nordhessen, Mittwoch, 03.04.2019, 19:13 (vor 105 Tagen) @ agno

Liebe Edith
Tja, irgendwie hat deine Ärztin schon recht.
Niemand denkt, dass Dronabinol dich näher richtung Balletttänzerin bringt.
Somit ist Palliativmedizin gegen Schmerzen & teilweise auch gegen Spastik keine "heilende" Medizin.
Ob die Ärztin das wirklich meint, steht auf einem anderen Blatt.
Trotzdem kann es die Mühe wert sein das Angebot zur Hilfe anzunehmen, wenn deine Tochter dir bestätigt, dass Sie besagte Ärztin nett findet.
gruß agno

Liebe/r agno

Von dieser Ärztin hatte mir zb meine Cousine abgeraten und viel lieber wäre ich zu einem anderen Arzt gefahren der mir schon Dronabinol verschrieben hatte. Leider müßte ich dazu weiter reisen und der andere leider vor Jahren verstorben Internist und Tropenmediziner kann doch keine Rezepte aus dem Himmel senden!
Eventuell könnte ich mit einem Taxi und meinem Rollstuhl dahin gefahren werden aber Mittwoch nachmittags haben Arztpraxen geschlossen!
Und ein so dringeder Notfall bin ich ja nicht!
Die BT Eversdiät bzw vegetarische Kost statt der auch von meinen Kindern empfohlenen Veganen kann meine MS sicher bewältigbar halten nur mit Dronabinol bräuchte weniger Hilfe.
Falls die Ärztin mir jemanden aufschreiben könnte der/die mir beim Vapouriern helfen könnte und das C dazu wie es mir von dem einem Neurologen angegeben worden war???

Aber mit Jens Spahn * 1980 CDU 14. März 2018 amtierend kanns nichts werden der steckt zu tief in der
Pharmaindustrie schlimmer als die Mafia (Allgemein)

Mikkelina @, Donnerstag, 20.12.2018, 12:23 (vor 104 Tagen)

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2015/02/06/pharmaindustrie-schli...

"Eigentlich sollen Medikamente den Menschen helfen und der Gesundheit dienen. Doch die Realität sieht anders aus. Das jedenfalls meint der dänische Mediziner Peter Gøtzsche, der zunächst für Arzneimittelhersteller arbeitete und heute das Nordic Cochrane Center in Kopenhagen leitet. Seine These: Die Pharmaindustrie bringt mehr Menschen um als die Mafia. Er hält das gegenwärtige System der Arzneimittelproduktion, -vermarktung und -überwachung für gescheitert."

M.
zitiert aus Sallys MS-Café

Meine Tochter möchte im WS 2019/2020 in Maastricht / NL weiterstudieren aber lieber würde ich erneut die dt Bfarm kontaktieren.

Wir leben schließlich in der EU!

lg e

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum