Kann man den Verlauf einer MS vorhersehen? (Allgemeines)

Nalini @, Sonntag, 17.03.2019, 11:20 (vor 69 Tagen) @ kerstin

Darüber hinaus kenne ich keinen Arzt, der sich ( in Rente befindend), für ihm völlig unbekannte Menschen die Zeit nimmt, ihre medizinischen Unterlagen zu begutachten, ein ausführliches Gespräch über die Krankheitsentwicklung zu führen und dafür keinen Cent erhalten möchte.

Und der hier im Forum unter anderem auch Hilfesuchende berät - ebenfalls unentgeltlich.

Ist nicht selbstverständlich unter den Damen und Herren dottores .....


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum