Kann man den Verlauf einer MS vorhersehen? (Allgemeines)

tournesol, Sonntag, 17.03.2019, 10:35 (vor 6 Tagen) @ kerstin

Ich kenne Herrn Weihe nicht, habe nichts gegen ihn und lese seine Beiträge ganz gerne, manche seiner Gedankengänge sind mir unverständlich. Ich habe kein Buch von ihm gelesen und will es auch nicht, und ich würde nie auf die Idee kommen mich von ihm begutachten zu lassen. Patienten, die das machen, müssen wohl auf seiner Linie sein und haben daher eine positive Meinung von ihm.

P.S. Entschuldigung, Herr Weihe, ich weiß, man sollte nicht über Anwesende schreiben, das ist kein Angriff auf Sie oder Ihre Patienten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum