Avatar

MS, Kinder und Vorsorge (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Samstag, 16.03.2019, 17:49 (vor 70 Tagen) @ Tiff-Ahn

.

Zum Thema Vorsorge: Ich denke, dass ich mit meiner Art zu leben, nach Verständnis für Zusammenhänge suchend, nach Besserung trachtend, mit Sehnsucht im Leben bleibend, an bewusster guter Kommunikation arbeitend, für Dinge hinter unseren Denkschranken offen seiend, mit Neuem selbstverantwortlich Schritte wagend, ….
dass ich ihnen damit eine Art zeige, mit schwierigen Situationen umzugehen, die ihnen selbst mal andere Wege erschließen kann.

Ja, unbedingt.
Das Leben lernen
mit all seinen Facetten
mehr können wir nicht weitergeben

GEFÄLLT MIR!

PS: Das gilt nicht nur für mögliche MS!

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum