Respektfalle Wahrheit? (Allgemeines)

W.W. @, Montag, 11.02.2019, 09:00 (vor 7 Tagen) @ agno

Gerade kam auf Arte
"Wer den Wind säht"
irgendwie ... bin ich erschüttert...
Trost, denken, Wahrheit, was die anderen glauben...

Ich habe den Film mit Tracy auch gesehen. Es ging um eine Stadt im Süden von den USA und ob dort ein Lehrer seinen Schülern die Darwinsche Evolutionslehre beibringen darf. Auch hier ging es nicht um Logik und Argumente, sondern um z-T. sehr unangenehme Emotionen.

Mir ist noch einmal deutlich geworden, dass hier eine Vermittlung fehlt, ein "missing link". Es ist doch nicht so, dass die Logik alles ist, die Wissenschaft viel und Gefühle nichts.

Meiner Ansicht nach sind eher die Gefühle viel, die Wissenschaft wenig und die Logik nichts bzw. der Kitt zwischen Gefühlen und Wissenschaft.

Aber ich glaube, wir stellen Logik, Wissenschaft und Gefühle zu krass gegeneinander. Dabei sind sie nur wertvoll, wenn sie sich ergänzen. Auf dem Grunde meines Herzens stehe ich der Wissenschaft skeptisch gegenüber und halte sie - genau so wie im Film - für etwas Gefährliches.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum