glauben oder wissen bzw wessen Glaube & welches Wissen? (Allgemeines)

tournesol @, Sonntag, 10.02.2019, 17:06 (vor 69 Tagen) @ W.W.

Sie haben mich nicht gelangweilt, sonst hätte ich nicht geantwortet und verletzt schon gar nicht.

Ich habe das Gefühl, dass Sie oft Fragen aufwerfen, auf die es keine Antwort gibt und sich dann eine Antwort zurechtbasteln, die zu Ihren Überzeugungen passt. Manchmal kann ich Ihre Überlegungen nachvollziehen, aber es nützt mir nichts, egal ob ich der gleichen oder einer anderen Ansicht bin. Aber natürlich kann man sich gern darüber austauschen.

Wenn ich Wissenschaftlerin wäre, würde ich zu Fragen forschen, die mich interessieren und vielleicht eine stichhaltige Antwort finden. Bin ich aber nicht. Also lasse ich viele Fragen einfach offen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum