Läsionen ohne Vernarbung? (Symptome)

W.W. @, Donnerstag, 07.02.2019, 12:36 (vor 13 Tagen) @ Michael27

Was ich als Laie nicht verstehe, ist, wieso die Zerstörung oder das Absterben von ODs automatisch mit Narbenbildung verknüpft sein soll. Wenn ich eine Hautverletzung habe, gibt es aus meiner Sicht (in Abhängigkeit von Schwere und Lage der Verletzung) 2 Optionen: entweder neue Zellen schließen die Wunde und die Verletzung ist zu 100% geheilt. Oder es bildet sich im Rahmen des Heilungsprozesses eine Narbe. Dann ist nicht 100%ig der Ausgangs-Zustand erreicht, sondern dauerhaft eine irreparable Schädigung eingetreten - auch wenn dies bei der Haut meistens ziemlich undramatisch ist.

Ja, das sehe ich auch so. Nur meine ich, dass auch ein sehr begrenzter Untergang von ODs zu Signalanreicherungen führt, also auch dann wenn eigentlich kein bleibender Schaden entstanden ist.

Gibt es diese Optionen nicht auch bzgl. der Myelinschicht, also den ODs ?
Mir haben zwei Ärzte anhand verschiedener MRTs der Uniklinik Heidelberg (von 2015, bzw. 2019) dies zu verschiedenen Zeitpunkten (2017 und 2019) gesagt - und ich habe es erfreut hingenommen statt es zu hinterfragen.
Die Botschaft war: im Rahmen einer möglichen Remyelinisierung kann zu 100% ein gesunder Zustand wieder erreicht werden - was bei einer Vernarbung nicht möglich wäre. Natürlich ist die eigentliche Frage, ob und wie eine Remyelinisierung überhaupt möglich ist.
Aber eine Remyelinisierung nach Vernarbung könne physisch niemals den Ausgangszustand wiederherstellen - auch wenn im theoretischen Idealfall alle MS-Symptome verschwinden.

Narbengewebe ist eben Reparaturgewebe, "Flick"gewebe.


Ich könnte mir vorstellen, dass, wenn man ein Medikament geben würde, was die Überlebensfähigkeit der ODs steigert, also aus halbtoten ODs wieder lebendige ODs macht, dass dann die MS leichter verlaufen würde.

Aber ist das nicht ein Aufzäumen des Pferdes von hinten? Sollte man nicht besser, die Schädigung von ODs vermeiden, als ihre Überlebensfähigkeit zu fördern?

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum