Wie ein Tier auf dürrer Heide... (Allgemeines)

W.W. @, Donnerstag, 07.02.2019, 12:30 (vor 11 Tagen)

Vermutlich muss ich mich dafür entschuldigen, dass ich im Folgenden spekulieren will. Ich habe ja schon oft meine Meinung dazu zum Ausdruck gebracht, dass ich Spekulationen oft für fruchtbarer halte als Studienergebnisse.

Ich möchte darüber spekulieren, warum die MS so selten epileptische Anfälle und so wenige Sprachstörungen macht. Für manche mag das klar sein: "Weil sie aus irgendeinem Grund die Zentren für Epilepsie und der Sprache verschont." Mich befriedigt das nicht, und ich würde behaupten: "Weil die Epilepsie bzw. die Sprache keine engumschriebenen Zentren im eigentlichen Sinne haben, sondern weit über das Gehirn verstreut sind."

Einige werden widersprechen: Es sei doch bekannt, dass es Sprach"zentren" gibt. Wi9e so oft möchte ich auf Lashley verweisen: Lashley entfernte Ratten, die gelernt hatten, durch bestimmte Labyrinthe zu laufen, immer mehr Hirngeweben. Sie waren nach und nach immer unsicherer auf den Beinen und torkelten sogar, fanden aber ihren Weg durchs Labyrinth.

Er schloss daraus: "Des Gehirn arbeitet als Ganzes." Das steht im Gegensatz zu der allgmein üblichen lokalisatorischen Einstellung.

Lashley meinte sogar: Wenn man aus einem Radio eine Elektronenröhre entfernt, und es beginnt zu pfeifen, dann hat man nicht notwendig ein "Pfeifzentrum" zerstört.

Ich meine also, dass das Gehirn in aller Regel "plastisch" genug ist, um Störungen so zu umfließen, dass sie nicht auffallen. Das ist eine gute Nachricht, eine schlechte könnte sei, dass Schädigungen und Beeinträchtigungen auch dann da sein könnten, wenn man sie nicht merkt.

So halte ich das Fatiguesyndrom für eine Ansammlung an sich kaum bemerkbarer winziger Ausfälle durch Herde: Man hat eben eine "längere Leitung" oder muss sich mehr anstrengen, um auf etwas zu kommen.

Eine Regel könnte lauten: Je umfangreicher eine Leistung in der Hirnrinde repräsentiert wird und auf mehr Umwegen und Assoziationen man zu ihr gelangt, desto unwahrscheinlicher ist es, dass sie durch einen MS-Herd beeinträchtigt wird.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum