Avatar

Nachtrag: Follow up "Cortison bei SNE" (Therapien)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Mittwoch, 06.02.2019, 23:01 (vor 250 Tagen) @ naseweis

.

Hinweise dafür bieten Studien, die zeigten, dass Patienten, die bei NNO eine Hochdosistherapie mit Methylprednisolon erhielten, sechs Monate später retrobulbär dünnere Sehnerven aufwiesen als die Plazebogruppe, berichtete Lagrèze.

Auch bei experimenteller Autoimmunenzephalomyelitis im Tiermodell wurden vergleichbare Befunde berichtet. Bei Tieren mit Steroidtherapie überlebten nur halb so viele retinale Ganglienzellen wie in der Plazebogruppe.

Quelle: Charite (siehe ersten Beitrag)

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum