wenn man diskutiert......... (Allgemeines)

tournesol @, Mittwoch, 06.02.2019, 18:55 (vor 76 Tagen) @ W.W.

Ich finde, es macht keinen Sinn über 'Die Wahrheit' zu diskutieren, weil es die nicht gibt, sondern es kommt auf die Perspektive an, aus der man eine Sache betrachtet. Ein Hartz-4-Empfänger hat eine andere Wahrheit als ein gutverdienender Manager.

Meistens hält man das für die Wahrheit, was seinen eigenen Überzeugungen entspricht. Zu vielen Dingen habe ich keine Meinung, da halte ich das für die Wahrheit, was in den Schulbüchern steht oder was die Experten für die Wahrheit halten, bis ich entgegengesetzte Erfahrungen mache.

Es ist vollkommen egal, ob Sie oder ich an den Urknall glauben oder an die Wirkung von Kortison bei einem Schub. Ich habe Kortison genommen, weil Ärzte es mir geraten haben. Wenn es gewirkt hätte, wäre für mich die Wahrheit gewesen, dass Kortison bei einem Schub wirkt. Aber ich habe keine Wirkung gespürt. Was ist jetzt die Wahrheit? Dass es bei mir nicht wirkt, dass es überhaupt nicht wirkt, dass ich es zu spät bekommen habe oder dass ich gar keinen richtigen Schub hatte?

Ich merke immer wieder, dass ich eine andere Sicht habe als Sie. Das reizt mich, auf Ihre Beiträge zu antworten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum