Simvastatin - Cholesterinsenker - reduziert Abbau von Hirngewebe? (Allgemeines)

Hendrik330, Dienstag, 05.02.2019, 21:21 (vor 15 Tagen)

Hallo Miteinander,

eine Patientin hier in Feldberg in der Rehaklinik nimmt seit einigen Jahren an einer Studie bzgl. Simvastatin als MS-Medikament teil. Sie ist sehr zufrieden damit.
Wer hat ebenfalls Erfahrungen mit diesem Medikament? Evtl. als Cholesterinsenker und zufällig als MS-wirksames Medikament?

Jährliche Kosten liegen wohl bei ca. 100€, da es die Kassen nicht für MS bezahlen.

Viele Grüße
Hendrik


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum