Vielschichtigkeit, andere Meinungen, (Allgemeines)

Jakobine, Sonntag, 13.01.2019, 13:47 (vor 6 Tagen) @ stefan

Hallo Stefan,
ich bezog mich auf die Behandlungen im Zusammenhang mit der MS, der Empfehlung die Basistherapie anzuwenden u. u.
Sicher muss ein Arzt den Patienten vorher aufklären, so dass sich der Patient entscheiden kann. Das gilt auch bei anderen Krankheiten und schulmed. erforderlichen Therapien.
Erst nach der Aufklärung kann der Patient entscheiden. Da ist auch der Wille des Patienten zu respektieren. Sicher gibt es Grenzfälle, bei bestimmten Glaubensgemeinschaften, die eine Behandlung ablehnen und ihre Kinder und Angehörigen in die Hand Gottes legen. Da sollte der Arzt zur Not das Gericht bemühen, um den Menschen zu retten. G. Jakobine


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum