Vielschichtigkeit, andere Meinungen, (Allgemeines)

W.W. @, Sonntag, 13.01.2019, 09:12 (vor 158 Tagen) @ stefan

Ja, beständig wird das Thema erweitert, ergänzt, ich könnte auch sagen, vom eigentlichen Punkt wird oft abgelenkt.

Ja, sicher. Aber manchmal ist es auch ärgerlich.:-( Aber ich glaube, es gehört zum normalen Reden dazu, dass man sich missversteht, aneinander vorbeiredet, auf seinem Punkt bestehen will. So ist Sokrates' Abneigung gegen das geschriebene Wort zu verstehen und Platons Neigung zu Dialogen.

Weil in dialogischer Form etwas anders verhandelt wird, als wenn man es nur meint, gut formuliert zu haben. Der Dialog bringt andere Saiten zum Schwingen, auch wenn man erst einmal verwundert ist, was das eine mit dem anderen zu tun hat.;-)

Wenn man über etwas redet, dann zeigt es sich anders.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum