Das "Lebensglück" ist subjektiv (Allgemeines)

W.W. @, Sonntag, 06.01.2019, 09:56 (vor 138 Tagen) @ fRAUb

P.S.: "Das Glück ist im Grunde nichts anderes als der mutige Wille, zu leben, indem man die Bedingungen des Lebens annimmt.", definierte der französische Schriftsteller Maurice Barrès (1862 - 1923) einst den Begriff "Glück".


Diese wären?

Ich fürchte, das "Glück" ist furchtbar biologisch. Glück ist das, was Leben am Leben erhält.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum