Aussage: Hormone habe keine Auswirkungen auf das Befinden (Allgemeines)

Mimmi, Sonntag, 30.12.2018, 00:01 (vor 199 Tagen) @ fRAUb

Also ich spüre meine periodisch wiederkehrenden Probleme bezogen auf die MS sehr deutlich. Außerdem wird es wohl seinen Grund haben, das etliche MSlerinnen auf die Antibabypille zurückgreifen, weil es Ihnen dann besser geht.

Eine Hormonbehandlung ist nicht schädlich, wenn es sich um naturidentische Hormone handelt! Es gibt z.B. spezielle Progesteroncremes usw.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum