Avatar

- abschalten aber was? (den Schub oder die MS?) (Therapien)

agno @, Sonntag, 16.12.2018, 20:03 (vor 305 Tagen) @ Hendrik330

Hi Hendrik
Irgendwie piekst mich, als altgedienten MSler, deine Logik. :confused:
Allerdings nötigt mir deine strukturierte Herangehensweise schon :clap: ab.
Piks: "abschalten"
Du schreibst so ähnlich über MS, wie ich mir einen Allergologen bei einer Allergie vorstelle. Was muss ich tun damit das Husten bzw der Schub weg ist? Dann ist alles gut?
Für mich ist die MS ein Kuschelmonster bzw ein Gremlin. Mit dem teile ich meinen Körper. Man sollte es nicht stark ärgern. Etwas knuffen geht aber schon.

Nichtsdestotrotz, wenn ich einen Schub, der mich in meiner Überlebensfähigkeit einschränkt hätte, dann würde ich deine Taktik gerne testen.

Aber, entweder
a.) es ist Glück, dass ich schon länger keinen Schub mehr hatte?
oder
b.) Pech, weil ich nun progedient bin, und keinen Schub mehr bekommen kann?
oder
c.) ich bin altersweise und gehe klug mit meinen Fähigkeiten um?
oder
d.) ich bin göttlich-neurologisch ausgebrannt und darf jetzt tun was ich mag?

mfG agno

--
Gschafft ist aber noch nix


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum